Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Studentischer Spitzensport zwischen Resignation, Mythos und Aufbruch
Dr. Benjamin Bendrich
Studentischer Spitzensport zwischen Resignation, Mythos und Aufbruch
Eine Studie zur dualen Karriere in Deutschland und den USA
Spitzensport und Studium parallel zu betreiben ist mit einem hohen persönlichen Risiko verbunden und scheint unter den aktuellen Strukturen und Bedingungen in Deutschland nahezu unmöglich. Ein immenser zeitlicher Aufwand ist notwendig, um spitzensportliche Erfolge und auch Leistungen in einem Studium erbringen zu können. Da der Leistungssport zudem in einer Lebensphase betrieben wird, in der durch ein Studium der spätere berufliche Erfolg und die soziale Absicherung beeinflusst werden, entscheiden sich viele bildungsaffine Spitzensportler in der Phase zwischen Junioren- und Seniorenbereich für ein Hochschulstudium und gegen eine Karriere im Leistungssport. Für den deutschen Spitzensport besteht so die Gefahr einen Teil der talentiertesten Spitzensportler frühzeitig zu verlieren. Studentische Spitzensportler, die ihren Sport nicht frühzeitig beenden wollen, suchen nach innovativen Auswegen aus dieser Situation. Dabei entscheiden sich immer mehr für den Ausweg USA. Das amerikanische Collegesystem ist ein spitzensportlich hochproduktives Fördersystem, das über besondere Förderprogramme das Studium der Spitzensportler unterstützt, aber aktuell besonders in den kommerziellen Sportarten mit Problemen zu kämpfen hat. In der vorliegenden Untersuchung werden nach einer Struktur- und Situationsanalyse des deutschen Spitzensports die Stärken und Schwächen des amerikanischen Hochschulsystems durch eine innovative Methodentriangulation Experteninterviews mit Personal der Athletic Departments und Universitäten, Befragung der deutschen studentischen Spitzensportler in den USA) identifiziert und diese Erkenntnisse für Ansätze eines neuen Fördersystems in Deutschland genutzt. Besonders im Bereich der unterschiedlichen Unterstützungsmöglichkeiten liefert diese Untersuchung neue Erkenntnisse und zeigt, dass deutsche studentische Spitzensportler bildungsaffine Leistungssportler sind.
mehr anzeigen weniger anzeigen
59,90 € *
9783863761646
Merken
Social barriers to effective HIV prevention
Jasmin Dirinpur
Social barriers to effective HIV prevention
Stigma, peer pressure and the role of soccer-based programmes in South Africa
This thesis was written in 2008 after six months of field work and data collection in South Africa. It includes a comprehensive literature review on the theory and empirics of the behavioural response to HIV looking at: (1) the relationship between HIV incidence and sexual behaviours; (2) types of evidence resulting from observational studies, randomised controlled trials (RCTs), recent creative social experiments that go beyond conventional RCTs in testing different hypothesis in the field; (3) the socio-economic characteristics of HIV infection and associated sexual behaviours. The research and analysis is informed by the social perspective on HIV prevention, an approach that assumes the presence of community-level factors that influence sexual-health outcomes. The innovative role and potential to induce social change of sports in development and HIV prevention is highlighted by discussing the theoretical frameworks of two soccer-based programmes (Grassroot Soccer; Whizz Kids United) and how they address social drivers of sexual-risk behaviours in the context of a generalized epidemic. New evidence is generated through regression analysis and a six-month follow up field experiment contributing to the understanding of stigma and peer pressure as major social drivers of HIV in South Africa. Well designed sports-based programmes are highly promising to curb the spread of HIV even in the worst affected countries where the riskiness of the sexual network explains why behaviour change programmes that focused on the individual did not prove efficacious at the population level. Academic peer-reviewed evidence to underpin the long-term benefits suggested here is practically non-existent and should be the concern of future research.
mehr anzeigen weniger anzeigen
39,90 € *
9783863760151
Merken
DDR-Breitensport als eigensinnige gesellschaftliche Erscheinung?
Robert Brichta
DDR-Breitensport als eigensinnige gesellschaftliche Erscheinung?
Zur sozialen Funktion und Wirkung des nicht leistungsorientierten Sports in der DDR
Leistungssport, Staatssicherheit und Doping sind die Begriffe, die über lange Zeit die öffentliche und wissenschaftliche Diskussion über den Sport in der DDR dominierten. Die vorliegende Arbeit über den Breitensport bricht gleich in mehrfacher Hinsicht mit den vorherrschenden Deutungsmustern. Zum einen wendet sie sich mit dem Bereich des nicht leistungsorientierten Sports einem weniger in der Öffentlichkeit stehenden Forschungsfeld zu. Zum anderen fördert sie mit der Anwendung des alltagshistorischen Ansatzes der "partizipatorischen Diktatur" nach Mary Fulbrook eine sozialgeschichtliche Öffnung des DDR-Sports.
mehr anzeigen weniger anzeigen
29,90 € *
9783863760014
Merken
Segeln und Physik
Anne Kemmer
Segeln und Physik
Beispiele für einen fächerübergreifenden Unterricht
"Man wird im Allgemeinen durch die Gründe, welche man selbst gefunden hat, besser überzeugt, als durch die, welche im Geiste der Anderen entstanden sind." Blaise Pascal Die aktive Auseinandersetzung mit den Gesetzen der Natur, verknüpft mit physikalischen Erkenntnissen, bietet sowohl für den Physik-, als auch für den Sportunterricht eine reichhaltige Fülle an Lerngelegenheiten. Dies kann in einem Unterricht, der sich über die Fächergrenzen hinweg mit der Thematik Segeln beschäftigt, umgesetzt werden. Im vorliegenden Buch werden Möglichkeiten zu einem fächerübergreifenden Unterricht aufgezeigt und jeweils eine beispielhafte Unterrichtsreihe für die Klassen 6, 9 und 12 dargestellt.
mehr anzeigen weniger anzeigen
34,90 € *
9783941274594
Merken
Förderung der allgemeinen Fitness im Schulsport
Jennifer Helmholdt
Förderung der allgemeinen Fitness im Schulsport
Regelmäßige körperliche Aktivitäten sind die wichtigsten Einflussfaktoren, die auf die Gesundheit und das Wohlbefinden eines Menschen einwirken und werden als eine wesentliche Voraussetzung für ein gesundheitsorientiertes Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen erachtet. Um ein umfassendes Bewusstsein für körperliche Aktivität und Gesundheit hervorzurufen, sind effektive Trainingsprogramme notwendig. Diese sind vor allem dort einzusetzen, wo alle Kinder und Jugendlichen mit einem Bewegungsangebot erreicht werden - in der Schule. Ausgehend von bisherigen Modellen zum Fitnesstraining soll im Rahmen dieses Buches ein eigenständiges Trainingskonzept zu Zielen und Inhalten des Fitnesstrainings im Sportunterricht entwickelt werden. Von zentraler Bedeutung ist dabei die Konzeption eines altersadäquaten Kraft- und Ausdauertrainings.
mehr anzeigen weniger anzeigen
28,40 € *
9783941274044
Merken
RETURNAL - Fachzeitschrift für Tennisvereine (Ausgabe 4)
Alexander Mostafa (Hg.)
Band 4 | RETURNAL - Fachzeitschrift für Tennisvereine (Ausgabe 4)
TITELTHEMA: Die Hochwasserkatastrophe im Juni 2013 hat besonders im Norden, Süden und Osten Deutschlands mitunter verheerende Schäden angerichtet. Pegelstände der Saale von bis zu 8,10 Meter oder der Donau von sogar fast 13 Meter ließen Wassermassen über die Ufer treten und sorgten für hohe Sachschäden und weitreichende Evakuierungen von Stadtteilen. Neben Privathaushalten und Geschäftsinhabern war unter anderem auch eine Vielzahl von Tennisvereinen in Deutschland existenziell von der Hochwasserkatastrophe betroffen. RETURNAL berichtet über den Umgang der Vereine mit den Hochwasserschäden. NEWS: 1. Mehr Tennis im Free-TV - Der Tennissport soll eine größere Medienpräsenz erhalten. Aus diesem Grund trafen sich die Vorstände des Deutschen Tennisbundes (DTB) und der ProSiebenSat.1 Media AG im März 2013 und einigten sich auf eine gemeinsame Zusammenarbeit über einen Zeitraum von 10 Jahren. 2. Generali ITN-Cup - Die Generali Versicherung Österreich, seit 1991 Sponsor des Damen-Tennisturniers „Generali Ladies Linz“, weitet ihr umfassendes Tennissponsoring auf den Breitentennissport in Österreich aus und bietet Amateurspielern ein weitreichendes Turnierprojekt. PLATZBAU & -PFLEGE: 3. 2013 - Schneeschaufeln statt Tennisschläger- Der Winter 2012/2013 erschwert Frühjahrsinstandsetzungen. 4. Wenn Tennisplätze wachsen. - Ein häufig auftretendes Problem bei der Platzpflege ist eine zu dicke Ziegelmehlschicht, die durch eine Deckenreduzierung ausgedünnt werden kann. 5. Court-Fix - Das Gerät zum Einsanden und Einschlämmen soll die Pflege von Tennisplätzen erleichtern. RETURNAL hat den CourtFix bei der FIS 2013 getestet. 6. Günstige Alternative für ebene Linien - Dank spezieller „Linienhülsen“ soll das Hochstehen der Linienenden der Spannlinien künftig der Vergangenheit angehören. OPTITENN hat sie getestet. 7. Erleichterung für den Platzwart - Der „Tennis-Scraper“ soll das Abtragen des Altsandes erleichtern. RETURNAL hat den Scraper getestet. 8. Firmen im Interview - Teil 2: Rüdiger Vierhock - Im zweiten Teil unserer Serie „Firmen im Interview“ gibt Rüdiger Vierhock, Inhaber einer Tennisservice-Firma, Auskunft über seine Erfahrungen. VEREINSLEBEN 9. Stecktafel war gestern - Online-Buchungssysteme erleichtern auch im Tennissport zunehmend Arbeitsabläufe und Buchungsprozesse. 10. Unterstützung für Vereine auf Landesebene Die ganzjährliche Unterhaltung von Sportanlagen ist kostenintensiv. Die Landessportförderung verspricht dabei für viele Vereine eine finanzielle Erleichterung. 11. TC Lauingen - Sandsäcke zum Jubiläum Der TC Lauingen war jüngst vom Hochwasser betroffen. Die Jubiläumsfeier zum hundertjährigen Bestehen sollte aber nicht ins Wasser fallen. 12. In Penzberg hat die Jugend Mitspracherecht Beim TC Penzberg mischt der Nachwuchs kräftig in der Vereinsführung mit. 13. Interview Nina Schott - RETURNAL hat Nina Schott zu ihrer Tätigkeit im Jugendgremium des TC Penzberg befragt. 14. Tennis, Trommeln und tanzender Talentino - Mehr als 200 Schüler nahmen am Auftakt der diesjährigen „relexa hotels-Streettennis-Tour“ teil. 15. Der Verein als Motor - R. Beushausen, Hauptverantwortlicher der diesjährigen „relexa hotels-Streettennis-Tour“, im Interview. TENNIS FÜR KINDER: 16. Veranstaltungshilfe mit Materialverleih - Der Niederösterreichische Tennisverband bietet Tennisvereinen ganzjährig ein Tennistour-Paket an, das für Events gebucht werden kann. 17. Mitgliederzuwachs dank „Sport nach 1“ - Mitgliedergewinnung durch Schulkooperation. Das Konzept „Sport nach 1 in Schule und Verein“ unterstützt solche Projekte seit 22 Jahren. SENIORENTENNIS 18. Nach der Rente das sportliche Comeback - Immer mehr Wettkampfmannschaften formieren sich in der Altersklasse 70plus. RETURNAL berichtet über die Seniorenmannschaft des TSV Bocholt. 19. Interview Manfred Frede - Manfred Frede, mit über 80 Jahren noch aktiver Spieler des TSV Bocholt, schildert im Interview die Bedeutung des Seniorensports in seinem Verein. TRENDSPORT 20. Das Ehrenamt soll attraktiver werden - Am 21. März 2013 trat das „Gesetz zur Stärkung des Ehrenamts“ in Kraft. RETURNAL berichtet über die Begünstigungen für gemeinnützige Organisationen. 21. Tennis - egal wie, egal wo! - Drei Jungs aus Hamburg wollen unter dem Namen „Tennis The Next Level“ beweisen, dass man Tennis überall spielen kann. 22. Cardio Tennis - Ausdauersport mit Spaßfaktor - Als abwechslungsreiches Herz-Kreislauf-Training erfreut sich Cardio Tennis wachsender Beliebtheit. 23. Interview mit Jörg Hilpert - Jörg Hilpert spricht im Interview mit RETURNAL über seine Arbeit als Cardio-Tennis-Trainer in Ellerbek. 24. Gummiring statt Tennisball und Schläger - Deutsche Ringtennisspieler trainieren für Südafrika. SONSTIGES: 25. Big Point 26. Advantage 27. Buchtipps 28. Impressum
mehr anzeigen weniger anzeigen
5,90 € *
zur Schriftenreihe
9783863760632
Merken
RETURNAL - Fachzeitschrift für Tennisvereine (Ausgabe 2)
Alexander Mostafa (Hg.)
Band 2 | RETURNAL - Fachzeitschrift für Tennisvereine (Ausgabe 2)
TITELTHEMA: Tennis & Schule. Die Kooperation mit einer Schule darf als eine DER Möglichkeiten gelten, Talente zu entdecken und neuen Nachwuchs in den Verein zu holen. Viele Möglichkeiten der Umsetzung und Unterstützung ebnen Tennisvereinen den Weg in die Schule - und den Schülern den Weg in den Verein. NEWS: 1. Nach gelungener Premiere liegt die Zukunft in Berlin - Rückblick auf den 25. DTB/VDT-Bundeskongress 2. Wenn Stöhnen stark (ver)stört - Grunting im Profi-Tennis. Künftig will die WTA Strafen verhängen 3. TC Grün-Gold stellt Insolvenzantrag - 420.000 EUR Schulden. Kann der Verein gerettet werden? PLATZPFLEGE: 4. Büsche, Bäume… Bodenwellen? - Was bei der Anlage und Pflege von Vegetationsflächen auf Sportanlagen alles zu beachten ist 5. Alles raus, was keinen Beitrag zahlt! - So kann unerwünschter Bewuchs auf dem Spielfeld bekämpft werden 6. Sandmesser TM2 "Ziehschlitten" - Optitenn testet während der FIS den Ziehschlitten der limtech KG. 7. Tennissand kaufen, wo ihn der Profi kauft - Was man als Verein über Tennissand wissen sollte! 8. Ärger mit Nachbars Garten - Wann darf ich den lästigen Baumüberhang abschneiden? Wer zahlt die Sanierung, wenn der Tennisplatz über den Wurzeln des Nachbarbaums Wellen schlägt? 9. Interview: Manfred Amme, Leiter der Tennisabteilung des Bovender SV - Seine Strategie gegen Streitigkeiten mit Anwohnern 10. Tennisplatzpflege DVD - leicht gemacht - Jetzt auch vom NTV empfohlen 11. Spielplatz, Satz und Sieg! - Mit einem Kinderspielplatz auf der Tennisanlage zu mehr Mitgliedern 12. Gut inspiziert ist halb repariert - Die Inspektion von Tennisplatz und Sportanlage 13. Alle Jahre wieder… - So kommt der Tennisplatz gut durch den Winter. TENNIS FÜR KINDER: 14. Titelthema: Tennis und Schule - Die Kooperation zwischen Schule und Verein 15. "Immer am Ball" - Ein österreichisches Kooperationsprojekt für Schulen und Sportvereine 16. Einfach spielen! - Um Kinder im Tennisverein zu halten, muss kindgerechte Abwechslung geboten werden. Zwanglose Spiele gehören ebenso dazu, wie leistungsorientierte Tenniskonzepte. 17. Interview: Daniel Gerl, Sport- und Mathematiklehrer - Als Leiter der Ganztagsbetreuung einer Realschule kann der Lehrer berichten, wie Kooperationen mit Sportvereinen zustande kommen und was die Schule vom Verein erwartet. 18. "Durch die Schul-AGs bekommen wir laufend neue Mitglieder!" - Gabriela Jung vom TuSG Ritterhude kann auf sieben Jahre erfolgreicher Schulkooperation zurückblicken. 19. Talentförderung im Tennis - Sichtung und Förderung von Nachwuchsspielern durch den Tennisverein 20. Wege zum Erfolg - Talentförderung des DTB 21. Ein Beispiel sportexterner Förderung - Das Grüne Band für vorbildliche Talentförderung im Verein 22. Fördern durch Fordern - Eliteschulen des Sports VEREINSLEBEN 23. Bufdi, FSJ, EFD - Freiwilliges Engagement aus der Bevölkerung - eine tolle Unterstützung auch für Sportvereine 24. Ein Tag wie kein anderer - Die Veranstaltung eines Aktionstags im Tennisverein 25. Kooperation, Vereinsverband, Fusion - Formen der Zusammenarbeit von Sportvereinen Ihre Chancen, Risiken und Nebenwirkungen TRENDSPORT: 26. Wenn man einen Fußball über ein Tennisnetz spielt… - Futnet: Abwechslung, Spaß und Training für Tennisspieler, kostengünstige Trendsportsparte für den Verein 27. Interview: Zuzana Viňcanská, Generalsekretärin der European Futnet Association - Die Futnet-Expertin erklärt, warum Futnet und Tennis sehr gut zusammenpassen. 28. Interview: Johannes Schellenberg, Sportwart des TC Tiefenbach - Seit über zehn Jahren veranstaltet sein Tennisverein jährlich ein Fußballtennisturnier 29. Aerotennis® - Tennis trifft Aerobic - Mit Musik und Tennishantel auf Fitnesskurs 30. Padel - Zwei Drittel Tennis, ein Drittel Squash - Der südamerikanische Trendsport erobert langsam aber stetig die Sportlerherzen Mitteleuropas SONSTIGES 31. Advantage 32. Big Point 33. Buchtipps 34. Impressum
mehr anzeigen weniger anzeigen
5,90 € *
zur Schriftenreihe
9783863760618
Merken
RETURNAL - Fachzeitschrift für Tennisvereine (Ausgabe 3)
Alexander Mostafa (Hg.)
Band 3 | RETURNAL - Fachzeitschrift für Tennisvereine (Ausgabe 3)
TITELTHEMA: Der Tennisbelag der Firma Sportas verspricht im Außenbereich ganzjährig bespielbare Plätze und in der Halle Bedingungen wie auf einem klassischen Sandplatz. Mittlerweile wurde der Tennisbelag in 14 europäischen Ländern sowie in China und Australien eingebaut. Die Firma Sportas hat Tennis Force entwickelt. RETURNAL hat nachgefragt, was diesen neuartigen Belag so besonders macht und mit Vereinen gesprochen, die sich für das Produkt entschieden haben. NEWS: 1. Frauenpower in der Steiermark - Auf der Mitgliederversammlung des STTV am 26. Januar kam es zu einem Amtswechsel, wie ihn die Steiermark noch nicht gesehen hat. Als Hannes Zischka bei der Zusammenkunft der Mitglieder in Leibnitz sein Amt als Präsident des steirischen Tennisverbandes niederlegte, trat an seine Stelle eine weibliche Nachfolge – die Juristin und Managerin Barbara Muhr. 2. Krise im DTB - Der Präsident des Deutschen Tennis Bundes, Karl-Georg Altenburg, entfachte eine heiße Diskussion um die frühere Führung des deutschen Tennissports. 3. Wenn zwei sich streiten. - Die Tennissaison 2012 fing für den TC BW Neuss sehr vielversprechend an. Das Ende des Sommers stand dann allerdings im Zeichen der Feindseligkeit und Trennung. Was ist da bloß passiert? 4. Konflikt im Aargau - Auf der diesjährigen Generalversammlung des ATV erreichte die Auseinandersetzung zwischen dem Aargauischen Verband und den dazugehörigen Centern einen Höhepunkt. Die Center forderten ganz offensiv mehr Mitsprache und Gleichberechtigung im Verband. DTB-KONGRESS: 5. Erfolgreicher Alleingang des DTB - Der Deutsche Tennis Bund trennt sich ebenso überraschend wie kurzfristig von der erst im Vorjahr angeheuerten Agentur und richtet den Internationalen Tenniskongress nun in Eigenregie aus. Allen Turbulenzen zum Trotz gelingt es, eine erfolgreiche Veranstaltung auf die Beine zu stellen. VEREINSINSOLVENZ: 6. Endgültiges Aus für den TC 03 Hückeswagen - Kein Anschluss mehr unter der Nummer des TC 03 Hückeswagen - Verein ist nach neun Jahren Geschichte. 7. TFT Buchen seit 2012 insolvent - Verein aufgelöst, Hallenbetrieb läuft weiter. 8. TC Grün-Gold: Neuer Verein, neues Glück? - Fortsetzung aus der zweiten Ausgabe: Das Insolvenzverfahren des Wolfsburger Traditionsvereins ist mittlerweile eröffnet und die Suche nach Lösungen läuft auf Hochtouren. Um die Vereinsanlage nicht aufgeben zu müssen, ergriffen 20 Grün-Gold-Mitglieder nun die Initiative und gründeten kurzerhand einen neuen Verein. 9. Berliner Schlittschuh-Club vor Auflösung - Dass die Probleme nach der Insolvenz nicht immer vorbei sind, zeigt der Fall in Berlin. Trotz erfolgreicher Sanierung stellt der bereits seit 1893 bestehende Traditionsverein seinen Spielbetrieb in diesem Jahr ein. 10. Wer trägt die Schuld an der Geldnot des TCO? - Im Februar 2012 hat auch der Tennisclub Obernburg Insolvenz beantragt. Die Gründe scheinen undurchsichtig. Doch nun steht fest: Die Spielstätte bleibt erhalten. PLATZBAU & PFLEGE: 11. Einsanden und Schlämmen leicht gemacht - „CourtFix“ heißt die neue Wunderwaffe der Platzwarte. Die Resonanz unter den Vereinen ist groß. RETURNAL hat nachgefragt, was den CourtFix so besonders macht. 12. Treffen sich zwei Platzwarte. - Das erste RETURNAL-Praxisseminar „Frühjahrsinstandsetzung und Platzpflege - gewusst wie!“ war eine tolle Premiere. Die guten Seelen der schwäbischen Tennisplätze ließen sich nicht zweimal bitten und packten kräftig mit an. 13. Firmen im Interview - Teil 1: Tennisservice24 - In der RETURNAL-Serie „Firmen im Interview“ stellen wir regelmäßig Unternehmen aus der Tennisbranche vor. In Teil 1 stand Sven Grimm von Tennisservice24 Rede und Antwort. 14. Anschaulicher Ratgeber für den Platzwart - DVD „Tennisplatzpflege leicht gemacht“ 15. Wintereinbruch verursacht Termindruck - Anfang März machte sich der Winter überall nochmal ordentlich breit: Was für viele schlicht Grund für schlechte Laune ist, verwirft für Service-Firmen ganze Terminpläne. 16. Ein Platzwart ermittelt in Sachen Pfusch - Eine seltsame Bläschenbildung auf seinen Tennisplätzen gab Platzwart Willi Rätsel auf. Er ging der Sache auf den Grund und stellte fest: seine Tennisservice-Firma hatte jahrelang schlecht gearbeitet. Eine wahre Geschichte. 17. Rohrbruch - Vorsicht mit Bäumen am Platzrand ROLLSTUHLTENNIS: 18. Tennisspaß mit Handicap - Spätestens seit den Paralympics 2012 in London und dem selbst für dieses Großevent ungewöhnlich starken Medieninteresse für Behindertensport, ist Rollstuhltennis in das Blickfeld der Öffentlichkeit gerückt. 19. Die Hemmschwelle durchbrechen - Interview: Deutschlands erfolgreichste Rollstuhltennis-Spielerin Sabine Ellerbrock (37) spricht nicht nur über ihren Erfolg, sondern auch über ihr Engagement für den Behindertensport. TENNIS FÜR KINDER: 20. Erfolgskonzept für Vereine und Trainer - Immer mehr Landesverbände schließen sich dem Nachwuchsförderprojekt an - 550 Tennisvereine sind bereits dabei. TRENDSPORT: 21. Tennis mit Urlaubsfeeling - Beachtennis heißt die neue Sportart, deren rasant steigende Beliebtheit viele Vereine vor Mitgliederschwund und Finanznot bewahren könnte. 22. Mehr als nur eine Sandgrube - Interview über den Bau von Beachtennis-Plätzen mit Maximilian Hamm, Koordinator des Arbeitskreises Beach Tennis beim DTB. 23. Trendsport in der Metropole - Interview mit Alexander Hillbricht von Padel Berlin. 24. Erster Meistertitel geht nach Frankfurt - German Padel Masters feiert Premiere. SONSTIGES: 25. Big Point 26. Advantage 27. Buchtipps 28. Impressum
mehr anzeigen weniger anzeigen
5,90 € *
zur Schriftenreihe
9783863760625
Merken
RETURNAL - Fachzeitschrift für Tennisvereine (Ausgabe 1)
Alexander Mostafa (Hg.)
Band 1 | RETURNAL - Fachzeitschrift für Tennisvereine (Ausgabe 1)
TITELTHEMA: Pfusch, Tricks und Abzocke der Tennisservice-Firmen. Wer die Frühjahrsinstandsetzung einem Fachbetrieb überträgt, erwartet zu Recht professionelle Leistung. Wer jedoch an die falsche Firma gerät, erhält stattdessen schlechten Service, unqualifizierte Arbeit und verpfuschte Plätze. NEWS: 1. Spitze durch Breite - Karl-Georg Altenburg ist neuer Präsident des Deutschen Tennis Bundes 2. Lebwohl TeXX, Willkommen Leistungsklassen - Das neue verbindliche Punkte- und Wertungssystem im DTB 3. 24 Jahre München, jetzt Berlin - Der 25. DTB/VDT-Bundeskongress kommt mit Workshops und Praxisvorführungen im neuen Gewand TENNISSERVICEFIRMEN: 4. Was macht denn der Wohnwagen hier? - Trotz des Rückgangs von Tennisplätzen und Vereinen ist die Zahl der Tennisservice-Firmen in den letzten Jahren gestiegen. Das Wohnwagen-Modell macht‘s möglich 5. Guter Service, schlechter Service - Es gibt einige Kriterien, die Vereinen bei der Auswahl der richtigen Tennisservice-Firma helfen können 6. 20 Tonnen runter, 10 Tonnen rauf - Chronik einer Pfuschbeseitigung 7. Tennissand und Ziegelmehl… - Grundwissen über den klassischen Tennisplatzbelag PLATZPFLEGE: 8. Frühjahrsinstandsetzung richtig gemacht - Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Durchführung der ‚FIS‘ 9. Lassen Sie Mängeln keinen Platz! - So beseitigen Sie Sandplatzprobleme 10. Tennisplatzpflege DVD - Frühjahrsinstandsetzung und Platzpflege gibt es jetzt auch als Video 11. Tagaus, tagein muss Pflege sein - Die Pflege des Sandplatzes während der Saison 12. Erfolg auf der ganzen Linie - Ein kleiner Ratgeber zur Tennisplatzlinierung VEREINSLEBEN: 13. Von leeren Bänken - Die Gründe für die beunruhigende Mitgliederentwicklung im Tennis sind vielfältig. Sie zu erkennen heißt aber auch, Auswege sehen 14. Mitgliedergewinnung - Ein Überblick über Elemente und Strategien des Vereinsmarketings 15. Medien und Marketing - Die geringe Medienpräsenz des Tennissports betrifft nicht nur das Fernsehen. Vereine müssen sich auch selbst vermarkten 16. Ehrenamt im Wandel - Was hat sich geändert? Und was muss sich ändern, damit das Ehrenamt attraktiv bleibt? 17. Kommunale Integration & Kooperation - Kooperationen bieten viele Vorteile.Für Partner, Gesellschaft und Vereine 18. Interview: Reiner Beushausen - Der Vorstandsvorsitzende des Göttinger Tennisclubs (GTC) spricht über Integrationstennis, Vereinssponsoring und Entwicklung im Breitensport 19. Zeitgemäßes Sponsoring - Heute reicht es längst nicht mehr, den Namen eines Sponsors auf die Tennisblende zu drucken. Stattdessen ist aktive Partnerschaft gefragt 20. Tennis für Kinder - Ideen, um Tennis für Kinder attraktiver zu gestalten und somit die Zukunft des Vereins zu sichern TRENDSPORT: 21. Schlittschuhlaufen auf dem Tennisplatz? - So wird der Tennisplatz zur Schlittschuhbahn, damit das Vereinsleben nicht zu lange auf Eis liegt 22. SOULTENNIS – Tennis mit Herz und Seele - Schon Dreijährige werden mit Körper und Geist an den Tennissport herangeführt 23. Trendsport Speedminton - Speeden ohne Grenzen, bei Tag & Nacht, für Jung & Alt 24. Interview: F. Goldmann und B. Sitohang - Zwei deutsche Speed Badminton-Spieler berichten über ihren Sport und ihre WM-Teilnahme 25. Tennis auf dem Eis - Auf dem Eis-Court schlittschuhlaufend Tennis spielen. Ein Trend mit Tradition 26. Tennis und Fitness optimal vereint - Cardio-Tennis, die „Kampfansage“ der Tennisvereine an die Fitnessclubs SONSTIGES: 27. Gewinnspiel: DVDs zu verlosen 28. Advantage 29. Big Point 30. Buchtipps 31. Impressum
mehr anzeigen weniger anzeigen
5,90 € *
zur Schriftenreihe
9783863760601
Merken
200 @ listing
HTTP status 200
Controller Shopware_Controllers_Frontend_Listing :: Index
Controller class Shopware_Controllers_Frontend _Listing
Is logged in? no
0.551 s
Total time 0.551 s
36.94 MB
Peak memory usage 36.94 MB
PHP memory limit 9192MB
Guest
Template
Template frontend/listing/index.tpl frontend/plugins/seo/index.tpl frontend/plugins/six_readmore_text/index.tpl frontend/plugins/six_readmore_text/text.tpl frontend/dreisc_menu/index/header.tpl frontend/dreisc_menu/index/index.tpl
Template folders /var/www/clients/client1/web2/web/optimedien/themes/Frontend/OptitennTheme/ /var/www/clients/client1/web2/web/optimedien/custom/plugins/NimbitsExtraChanges/Resources/views/ /var/www/clients/client1/web2/web/optimedien/engine/Shopware/Plugins/Community/Core/ViisonPickwareERP/Views/ /var/www/clients/client1/web2/web/optimedien/engine/Shopware/Plugins/Community/Backend/ViisonDropShipping/Views/ /var/www/clients/client1/web2/web/optimedien/custom/plugins/BookSeries/Resources/views/ /var/www/clients/client1/web2/web/optimedien/custom/plugins/CbaxLexiconResponsiveSW5/Resources/views/ /var/www/clients/client1/web2/web/optimedien/custom/plugins/IesLazyLoading/Resources/views/ /var/www/clients/client1/web2/web/optimedien/custom/plugins/NeonContentCreator/Resources/views/ /var/www/clients/client1/web2/web/optimedien/custom/plugins/NimbitsArticleFromForm/Resources/views/ /var/www/clients/client1/web2/web/optimedien/custom/plugins/NimbitsFormStyles/Resources/views/ /var/www/clients/client1/web2/web/optimedien/custom/plugins/NimbitsLocationAutofill/Resources/views/ /var/www/clients/client1/web2/web/optimedien/custom/plugins/NimbitsSecureUpload/Resources/views/ /var/www/clients/client1/web2/web/optimedien/custom/plugins/SwagBundle/Resources/views/ /var/www/clients/client1/web2/web/optimedien/custom/plugins/SwagFuzzy/Resources/views/ /var/www/clients/client1/web2/web/optimedien/custom/plugins/SwagNewsletter/Resources/views/ /var/www/clients/client1/web2/web/optimedien/custom/plugins/SwagPaymentPayPalUnified/Resources/views/ /var/www/clients/client1/web2/web/optimedien/custom/plugins/SwagPromotion/Resources/views/ /var/www/clients/client1/web2/web/optimedien/engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/MillRatingSlider/Views/responsive/ /var/www/clients/client1/web2/web/optimedien/custom/plugins/SwagAdvancedCart/Resources/views/ /var/www/clients/client1/web2/web/optimedien/custom/plugins/SwagTicketSystem/Resources/views/ /var/www/clients/client1/web2/web/optimedien/custom/plugins/saltyPerformanceAnalysis/Resources/views/ /var/www/clients/client1/web2/web/optimedien/custom/plugins/MillIndexRouting/Resources/views/ /var/www/clients/client1/web2/web/optimedien/custom/plugins/SwagBusinessEssentials/Resources/views/ /var/www/clients/client1/web2/web/optimedien/custom/plugins/DreiscSeo/Views/responsive/ /var/www/clients/client1/web2/web/optimedien/engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/IdeeMediaAuthor/Views/ /var/www/clients/client1/web2/web/optimedien/engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/IdeeAddText/Views/ /var/www/clients/client1/web2/web/optimedien/custom/plugins/NimbitsArticleQuestions/Resources/views/ /var/www/clients/client1/web2/web/optimedien/custom/plugins/NimbitsProductSuccessor/Resources/views/ /var/www/clients/client1/web2/web/optimedien/custom/plugins/NimbitsVariantDescription/Resources/views/ /var/www/clients/client1/web2/web/optimedien/custom/plugins/OptitennExtras/Resources/views/ /var/www/clients/client1/web2/web/optimedien/engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/DreiscCms/Views/responsive/ /var/www/clients/client1/web2/web/optimedien/custom/plugins/IdeeContacts/Resources/views/ /var/www/clients/client1/web2/web/optimedien/custom/plugins/NimbitsArticlePDFs/Resources/views/ /var/www/clients/client1/web2/web/optimedien/custom/plugins/PdweContentGallery/Resources/views/ /var/www/clients/client1/web2/web/optimedien/engine/Shopware/Plugins/Default/Core/PaymentMethods/Views/responsive/ /var/www/clients/client1/web2/web/optimedien/engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/LoyxxCategorySidebar/Views/ /var/www/clients/client1/web2/web/optimedien/engine/Shopware/Plugins/Community/Backend/WbmAlsoBought/Views/responsive/ /var/www/clients/client1/web2/web/optimedien/custom/plugins/OncoTextFacet/Resources/views/ /var/www/clients/client1/web2/web/optimedien/engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/SixReadmoreText/Views/ /var/www/clients/client1/web2/web/optimedien/custom/plugins/AntRegistrationUpload/Resources/views/ /var/www/clients/client1/web2/web/optimedien/engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/OnCoPowerFilter/Views/responsive/ /var/www/clients/client1/web2/web/optimedien/engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/DreiscMenu/Views/_default/ /var/www/clients/client1/web2/web/optimedien/themes/Frontend/Responsive/ /var/www/clients/client1/web2/web/optimedien/themes/Frontend/Bare/
Plugin folders /var/www/clients/client1/web2/web/optimedien/engine/Shopware/Plugins/Community/Backend/ViisonDHL/ViisonCommon/Subscribers/../Classes/SmartyPlugins/ /var/www/clients/client1/web2/web/optimedien/engine/Library/Enlight/Template/Plugins/ /var/www/clients/client1/web2/web/optimedien/engine/Library/Smarty/plugins/ /var/www/clients/client1/web2/web/optimedien/custom/plugins/FroshProfiler/Resources/smarty/ /var/www/clients/client1/web2/web/optimedien/themes/Frontend/OptitennTheme/_private/smarty/ /var/www/clients/client1/web2/web/optimedien/themes/Frontend/Responsive/_private/smarty/ /var/www/clients/client1/web2/web/optimedien/themes/Frontend/Bare/_private/smarty/
Cache folder /var/www/clients/client1/web2/web/optimedien/var/cache/production_201912171122/templates/blocks/
Compile folder /var/www/clients/client1/web2/web/optimedien/var/cache/production_201912171122/templates/blocks/
Events
registered events 1461
called events 2716
91 in 0.0003 ms
Cache Calls 91
Total time 0.0003 ms
Cache hits 89 / 89 (100%)
Cache writes 1
Database
Database Queries 862
Query time 0.0203 s
5.6.4
Environment production
PHP version 7.3.1   View phpinfo()
PHP Extensions xdebug accel
PHP SAPI fpm-fcgi
Cart